Zirkonbrücke

Ich habe Zirkonbrücke gewählt. Warum?

Im Volksmund bezeichnet man sie Zirkonbrücke, aber das Material ist eigentlich Zirkonium-oxyd, mit vielen vorteilhaften Eigenschaften. Außerdem, dass es biegsam und bruchfest ist, war für mich das wichtigste, dass es für bioverträglich gilt. Das bedeutet, dass ich wegen meiner mehrartigen Allergie einen metallhaltigen Zahnersatz ausschließen muss. Bei dem Zirkonium-oxyd ist die Chance, dass es allergische Reaktionen auftreten, fast ausgeschlossen.

ZirkonbrücheZirkonkronen können sowohl im Frontzahnbereich, als auch bei Spitzenzahnen oder Molaren eingesetzt werden, deswegen und seiner Festigkeit und Härte war es möglich, dass ich eine 4-gliedrige Brücke an einer westungarischen Zahnklinik fertigen lassen konnte. Dieses Material hat eine besondere Eigenschaft, und zwar, dass es sich wegen seiner biochemischen Struktur bei Rissen selbst reparieren kann.

Natürlich wollte ich solche Ersatzzähne haben, die den natürlichen ähnlich sind. Mit der Zirkonbrücke erfüllte sich auch dieser Wunsch von mir. Diese Art von Keramik ist weißlich, so kann man sie zu aller individuellen Zahnfarbe mit Keramikverblendung anpassen. Auch wenn sich das Zahnfleisch nach Jahren vielleicht zurückzieht, bleiben die Zahnkronen, die Zahnbrücken ästhetisch, denn sie hat eine einheitliche Farbe. So bleibt der Übergang zur Zahnfleisch unsichtbar. Es gibt kein verfärbtes Zahnfleisch, keine Vergrauung, nur einwandfreie Optik.

Der ungarische Zahnarzt hat mir über dieses Material erzählt, dass die Oberfläche eine geringe Partikelgröße hat, deshalb kann die Plaque kaum Halt finden, so können sich daran die Bakterien nicht vermehren. Wie auch anderen Menschen, ist es auch mir außenordentlich wichtig, dass ich keinen Mundgeruch habe, dass ich eine gute Mundhygiene besitze.

Unser Tipp: Prophylaxe beim Zahnarzt

neue Zirkonbrücke

Das Zahnfleisch kann aber an die Krone festwachsen, so entzündet das Zahnfleisch nicht und zieht sich nicht zurück. Man muss auch davor keine Angst haben, dass es eine sekundäre Karies entsteht, die Zirkonbrücken sind durch CAD/CAM-Technologie gefräst, was ermöglicht, dass die Brücke passgenau steht.

Die voraussehbare Haltbarkeit der Zirkonbrücke kann mir sichern, dass ich die Vorteile dieser dritten Zähne lange genießen kann. Eine nicht unterschätzbare Beschaffenheit ist bei solchen Gerüsten die Langlebigkeit.

Top